Open Source CRM Lösungen – eine Übersicht

CRM Open Source SoftwareAnwendungen für das Management von Kunden gibt es mittlerweile wie sand am Meer. Wer für sein Unternehmen aus Kostengründen auf freie setzen will, dem stehen zahlreiche Open Source zur Auswahl. Um das passende Open Source für das eigene Unternehmen zu finden, müssen die eigenen Geschäftsprozesse analysiert und die geplanten Einsatzgebiete berücksichtigt werden. Zuerst einmal muss abgewogen werden, ob eine Open Source Lösung einer kommerziellen zu bevorzugen ist. Folgende Faktoren sprechen für bzw. gegen Open Source:

 

Vorteile von Open-Source-Programmen

  • es fallen keine Lizenzgebühren für den Kauf der Software an
  • der Quellcode ist frei verfügbar und kann individuell angepasst werden
  • mit Open-Source-Software sind Unternehmen unabhängig von Herstellern und Dienstleistern
  • Open-Source-Lösungen werden von Communities aktiv weiterentwickelt und aktualisiert
  • Sicherheitslücken werden schnell entdeckt und gepatcht

Nachteile von Open-Source-Software

  • keine Garantie und Support
  • in der Regel hoher Schulungsaufwand
  • Weiterentwicklung ist nicht immer gewährleistet
  • Probleme bei der Anwendungsintegration mit kommerzieller Software möglich

Zu den bekanntesten Lösungen gehören Vtiger CRM, Sugar CRM sowie XRMS CRM. Diese CRM-Lösungen haben alle eines gemeinsam: Sie sind online basiert und können über den Webbrowser aufgerufen werden. Eine Installation ist somit nicht notwendig und sie funktionieren auf jedem Betriebssystem. Jedes Open Source CRM hat seine Vor- und Nachteile. Wichtig ist es, nicht nur die Features zu vergleichen, sondern zu überlegen, welche Software sich am besten in das vorhandene System einfügt.

Vtiger CRM

Das CRM vtiger bietet einen großen Funktionsumfang und überzeugt besonders im Bereich Warenwirtschaft. Hier können Angebote, Rechnungen und Bestellungen sehr einfach und bequem erstellt werden. Durch seine einfach zu bedienende Oberfläche ermöglicht vtiger darüber hinaus eine gute Integration in Unternehmen.

SugarCRM

SugarCRM eignet sich für Unternehmen, die viel Wert auf die Bereiche Vertrieb, Marketing und Support legen. Die Software kann gut skaliert werden und bietet zahlreiche Möglichkeiten, das Layout anzupassen. Die Anpassung des Layouts ist auch ohne Programmierkenntnisse möglich. SugarCRM ist lediglich als Community Edition als Open-Source-Software erhältlich. Die Professional und Enterprise Versionen bieten einen weitaus höheren Funktionsumfang, sind aber lizenzpflichtig.

XRMS

Das Open Source CRM XRMS kann sehr einfach personalisiert werden und bietet eine übersichtliche Datenbankstruktur, die es ermöglicht, das System einfach und flexibel zu erweitern. Sehr lobenswert sind die gute Rechteverwaltung und die integrierte Workflow-Engine, die firmenspezifische Prozesse direkt abbilden kann.

Foto: © Mimi Potter – Fotolia.com