Okt 16

Schnellkupplung – Was ist das eigentlich?

Die Schnellkupplung ist heute in vielen Haushalten und in der Industrie nicht mehr weck zu denken. Sie sorgt dafür, dass Schlauchverbindungen innerhalb von kurzer Zeit an den unterschiedlichsten Orten nur einem Handgriff zusammen gebracht werden können. Jedes lästige Schrauben entfällt. Die Schnellkupplung wird mit nur einem Klick zusammen gebracht und auch mit demselben Mechanismus wieder getrennt. 

Optimal für den Haushalt

SchnellkupplungWer kennt es nicht, zu Hause muss der Gartenschlauch und alles in der Hobbywerkstatt mühsam zusammengeschraubt werden. Doch braucht man für die Arbeit manchmal schnell im Garten einen anderen Aufsatz auf dem Schlauch. Hier hilft die Schnellkupplung. Mit nur einem Mechanismus wird der Schlauch von der Spritze abgezogen oder auch von einem Wasserhahn zum nächsten weiter gegeben. Dies geht so einfach, da ist es noch nicht einmal notwendig, etwas unter zu legen. Die Schnellkupplung arbeitet tropfsicher. Beim Abziehen geht also nichts daneben. Es macht richtig Spaß mit dieser Kupplung zu arbeiten.

Im Gewerbebetrieb optimal aufgestellt

Gerade in der Wirtschaft sind viele verschiedene Stoffe notwendig. Vor allem in verarbeitenden Betrieben werden Flüssigkeiten genutzt, die nur in kleinen Mengen, aber in einer bestimmten Abfolge benötigt werden. Da ist es aufwendig, immer wieder das Arbeitsmittel zu tauschen. Mit der Schlauchkupplung geht dies deutlich einfacher. Das Werkstück kann fast lückenlos weiter bearbeitet werden. Die Schnellkupplung wird mit einer Hand geöffnet, das alte Stück abgezogen und das neue einfach wieder eingehakt. Schon kann es weiter gehen mit der Arbeit. Dies spart Zeit und sorgt dafür, dass das Endprodukt günstiger kalkuliert werden kann.

Mit der Schnellkupplung punkten

Die Schnellkupplung ist robust. Es ist völlig egal, welche Flüssigkeit hiermit genutzt wird. Ebenfalls ist es unerheblich wo dies stattfindet. Die Schnellkupplung ist für alles zu haben. Sie wird gerne auch in landwirtschaftlichen Betrieben eingesetzt. Beim Wasser- oder Gülletransport ist sie am Wagen sehr hilfreich. Der Landwirt muss hierbei nicht mehr viel selbst machen sondern kann sich komplett darauf verlassen, dass die Schnellkupplung hält was sie verspricht. Damit ist es auf dem Bauernhof möglich, die Verbindungen auch ohne großen Kraftaufwand durchzuführen. Gerade bei den Landmaschinen sind die Anschlüsse deutlich größer als man sie aus anderen Bereichen kennt. Da ist es notwendig, bei Drehverbindungen oftmals sogar zu zweit zu arbeiten. Mit der Schnellkupplung gehört dies der Vergangenheit an. In vielen Fällen reicht sogar eine Hand um die Verbindung herzustellen. Übrigens sind diese Verbindungselemente auch lebensmittelecht. Es ist damit kein Problem Milch und andere Erzeugnisse mit der Schnellkupplung von einem Behältnis in das andere zu verbringen.