Jun 19

Bestandsaufnahme Gebäude planen

bestandsaufnahme_gebauudeEine exakte Bestandsanalyse ist noch vor dem tatsächlichen Baubeginn beim Renovieren eines bestehenden Hauses unerlässlich. Dafür gibt es einige Gründe. Einerseits leitet sich daraus ab, welche der Maßnahmen nötig und welche Schwerpunkte beim Sanieren zu setzen sind. Andererseits kann dabei im zweiten Schritt ermittelt werden, welche Aufwendungen die Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten verursachen und wie lange dieses Vorhaben dauern wird.

Noch bevor die Bausubstanz analysiert und das nachfolgende Sanieren erfolgt, ist es wichtig, eine Bestandsaufnahme Gebäude zu machen und die Resultate in Bestandszeichnungen abzubilden. Solche Unterlagen dienen als Grundlage für die Bestandsanalyse, zum Ermitteln von Massen sowie Mengen und als Basis für die künftigen Baupläne. Wenn ein Bauantrag nötig ist, werden auf den Plänen auch die entsprechenden Maßnahmen zeichnerisch wiedergegeben.

Maßliche Bauaufnahme

Im Normalfall geschieht die maßliche Bestandsaufnahme Gebäude mit der Aufmessung der vor Ort bestehenden Baustruktur. Alte Bestandspläne, die vom Hausbau oder von vorherigen Renovierungsarbeiten im und am Gebäude stammen, sind hilfreich. Jedoch sind diese auf deren Aktualität zu prüfen, weil sich viele Altbauten im Normalfall keineswegs mehr in ihrem ursprünglichen Zustand befinden. Im Laufe der Jahre wurden häufig die Räumlichkeiten den entsprechenden Anforderungen angepasst. Dazu gehört das nachträgliche Einbauen von Bädern, die Veränderung der Raumgeometrien aufgrund des Einzugs von Wänden und des Installierens von weiteren Schächten. Ein Nachfragen beim zuständigen Bauamt ist auf jeden Fall sinnvoll, ob da noch Unterlagen aus vorherigen Genehmigungsverfahren vorhanden sind.

Technische Bestandsaufnahme Gebäude

Mithilfe der aktualisierten Bestandspläne findet als Nächstes die technische Bestandsaufnahme Gebäude statt. Im Normalfall erfordert das Untersuchen der bestehenden Bausubstanz besondere Kenntnisse über Materialeigenschaften, Baustoffe und Konstruktionsarten. Selbst das Prüfen der Bauteile mithilfe verschiedenartiger technischer Hilfsmittel und Vorgehensweisen zur Schadensdiagnostik verlangt eine fachliche Qualifikation sowie Erfahrung. Es ist daher wichtig, dass die Bestandsaufnahme Gebäude durch qualifiziertes Fachpersonal stattfindet. Bei dieser Untersuchung ergeben sich die Genauigkeit und die Tiefe aus der Komplexität des entsprechenden Bauvorhabens und des Gebäudezustandes. Beim Prüfen wird ein besonderes Augenmerk auf die Funktionstüchtigkeit und die Qualität von Abdichtungsmaterialien, Bauteilen, den energetischen Zustand und die schallschutztechnischen Belange gelegt. Danach erfolgt das Dokumentieren und Bewerten der Resultate der Bestandsaufnahme Gebäude. Notwendige Renovierungsarbeiten werden nach Bauteilen untergliedert bestimmt.

Energetische Bestandsaufnahme Gebäude

Zwar ist die energetische Bestandsaufnahme Gebäude keineswegs bei allen Altbausanierungen zwingend nötig, wegen der steigenden Energiepreise und den Gesetzesvorschriften zur Energieeinsparung jedoch allen Bauherren unbedingt zu empfehlen. Das Durchführen der energetischen Bestandsaufnahme Gebäude findet durch einen Energieberater statt. Bei einem Termin vor Ort prüft und bewertet er die Heiztechnik und Bausubstanz aus energetischer Hinsicht. Zum Teil sind weitere Untersuchungen notwendig, damit der energetische Zustand des Hauses festgestellt werden kann. Dazu gehört die Thermografie, bei dieser durch eine Wärmebildkamera entsprechend untersucht wird, wo beim Gebäude wärmetechnische Schwachstellen liegen. Danach dokumentiert der Berater den vorhandenen Energiestandard, zeigt unterschiedliche Möglichkeiten zum energetischen Sanieren auf und ermittelt dann die Kosten.

Jun 16

Produktidee greifbar machen – Das Anschauungsmodell

aschaungsmodellVon der Produktidee bis zum fertigen Produkt ist es ein langer Weg. Dieser kann sich über eine Zeitspanne ziehen, die oftmals Jahre umfasst. Es gibt immer wieder Zwischenschritte, die den Verantwortlichen zeigen, wie das Produkt letztlich aussehen könnte. Doch dafür muss das Produkt einige Verfahrenspunkte durchlaufen. Bevor ein Produkt letztlich für den Markt hergestellt wird – ob als limitierte Auflage oder in Serienfertigung – muss der Entwickler den Geldgebern (Banken, Geschäftsleuten oder seinem Abteilungsleiter oder dem obersten Chef) ein sogenanntes Anschauungsmodell präsentieren. Denn nur durch dieses wird das Produkt für diejenigen, die letztlich über ein Für oder Wieder wegen der Produktion bzw. der Bereitstellung der Geldmittel zu entscheiden haben, fassbar und begreifbar.

Reale Umsetzung einer Zeichnung auf Papier

Das Anschauungsmodell ist sozusagen die erste reale Umsetzung von einem neuen Produkt. Es handelt sich hier auch nicht um einen Ausdruck auf Papier. Vielmehr werden für die Herstellung von einem Anschauungsmodell verschiedene Rapid Prototyping Verfahren angewandt. Mit diesen ist eine präzise und vor allem schnelle Fertigung der sogenannten „Erstform“ möglich. Zu diesen Verfahren zählt auch der 3D-Druck, aber auch klassische Formen der Herstellung von Erstformen wie das Formgießen sowie andere Formungsverfahren. Je nachdem aus wessen Perspektive hat das Anschauungsmodell verschiedene Zielsetzungen. Der Produktdesigner sieht zum Beispiel, wenn er das Anschauungsmodell das erst Mal in Händen hält, dass es womöglich doch Funktionsschwierigkeiten gibt. In diesem Fall kann er den Termin für die Vorstellung des Produkts für den Kunden etc. noch rechtzeitig wieder absagen und sich erneut an die Arbeit machen.

Hilft zu begreifen

Der Kunde selbst erhält dank dem Anschauungsmodell einen ersten  – hoffentlich positiven – Eindruck vom fertigen Produkt. Und zwar lange bevor der erste wesentlich teurere Prototyp gebaut wird. Wenn dem Kunden das Anschauungsmodell nicht gefallen sollte, können in dieser Phase des Produktdesigns natürlich auch noch kleine oder auch größere Änderungen vorgenommen werden, ohne dass größere Kosten entstehen. Auch in diesem Fall setzt sich der Produktdesigner einfach zurück an seinen Schreibtisch vor den PC  und beginnt möglicherweise noch einmal mit dem Produktdesign von vorne. In vielen Fällen ist das Anschauungsmodell auch sehr wichtig für die Finanzierung des Produktvorhabens. Denn die meisten Geldgeber lassen sich von auf Papier gedruckten Entwürfen nur schwer überzeugen. Vielen, die letztlich für ein Produkt als Geldgeber auftreten, fehlt nämlich das räumliche Vorstellungsvermögen. Wenn Sie ein Abbild des potenziellen Produkts jedoch in Händen halten, fällt die Entscheidung in der Regel leicht, ob dafür überhaupt Gelder fließen werden oder nicht. Gerade wenn es um technische Details oder sonstige Feinheiten eines Produkts bzw. die Größe des Produkts geht, ist ein Anschauungsmodell eine hilfreiche Sache.

Mai 30

Einen Kleiderschrank günstig sowie in hoher Qualität erwerben

schrankKleiderschränke sind heutzutage mehr als nur reine Aufbewahrungsmöbel. Auch wenn der Kleiderschrank günstig erworben wird, kann er als neuer Hingucker mit Qualität sowie Stil die persönlichen vier Wände schmücken. Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich und solche Unterschiede treffen Sie ebenfalls bei der Wahl Ihres individuellen Kleiderschrankes für Ihr Zuhause.

Modernität mit neuen Modellen nach Hause holen

Einen modernen und stilgerechten Kleiderschrank günstig in das eigene Zuhause zu bringen ist nicht so schwer, wie man meinen mag. Als fixer Einrichtungsgegenstand darf der Schrank in keinem Haushalt fehlen. Brandneue praktikable Modelle, die sowohl Funktionalität als auch Design betonen können online simpel gekauft werden. Doch welches Modell wünschen Sie persönlich in Ihrem Schlafzimmer? Wie wäre es mit einem großen Schwebetürenschrank, welcher sich einerseits durch beachtlichen Stauraum auszeichnet, andererseits durch den persönlichen Stil perfekt in jedwedes Zimmer integriert werden kann. Wenn ausreichend Stauraum und Qualität gegeben ist, fällt das Einschlafen doch gleich reichlich einfacher. Schaffen Sie sich mit dem Kleiderschrank günstig die Wohlfühloase inmitten Ihrem Schlafzimmer. Darüber hinaus können Sie sich Ordnung schaffen, indem Sie Hosenbügel, Haken für Gürtel sowie verschiedene Zubehörartikel in Kombination mit Ihrem Kleiderschrank verwenden.

Funktionell und modern – der Kleiderschrank kann alles

Die Wahl des Kleiderschranks hängt in zahlreichen Fällen auch von der Größe Ihrer Wohnraumfläche und natürlich von Ihrer Klamottenansammlung ab. Kleinere Wohnräume können Sie mit praktischen Eckkleiderschränken versehen. Sie sind klassische Platzsparer und verfügen trotzdem über besonders hohe Stauraumkapazitäten. Moderne Schwebetürenschränke gibt es natürlich auch in diversen Größen sowie Ausführungen. Holen Sie sich am besten diverse Angebote ein, vergleichen Sie jene miteinander und entscheiden Sie sich für einen Kleiderschrank günstig und in Ihrem Wunschdesign. Weitere Alternativen sind zum Beispiel Drehtürenkleiderschränke oder individuelle Designschränke. Immer mehr Online-Shops, aber ebenfalls im konventionellen Handel, bieten Ihnen die Option maßgefertigte Kleiderschränke günstig und nach Ihren Vorstellungen entsprechend zu erwerben. Unattraktive Holzkasten sind längst nicht mehr in Mode und sollten, so schnell wie möglich ausgemistet werden. Es besteht selbstverständlich auch die Möglichkeit, den alten Kleiderschrank preiswert aufzupeppen und mit neuem Anstrich und neuen Ideen zu einem vollkommen neuen Einrichtungsgegenstand zu verwandeln.

Individuelle Wohnungen erfordern individuelle Lösungen

Kleiderschränke für das eigene Zuhause sind stets an Die persönlichen Erwartungen und Raumgegebenheiten geknüpft. Integrieren Sie einen von Ihnen gewählten Kleiderschrank günstig und passend zu Ihrem Stil. Um Kosten zu sparen vergleichen Sie Angebote und Preise und sorgen Sie für frischen Wind in Dem Schlafzimmer. Mit Beharrlichkeit und vielleicht einigen Expertisenmeinungen können Sie schon in kürzester Zeit Ihren neuen eigenen und modernen Kleiderschrank günstig genießen.

Wir wünschen Ihnen reichlich Spaß sowie gutes Gelingen bei der Wahl Ihres Kleiderschrankes!

» Neuere Beiträge